Donnerstag, 1. Dezember 2011

Praxistipps für die Auswahl der DropShipping Anbieter


Im dritten Artikel der sechsteiligen Artikelserie geht es um „Praxistipps für die Auswahlwahl der DropShipping Anbieter. Dabei wird einem geraten gerade am Anfang seiner DopShipping Karriere einen großen und alt eingesessenen Anbieter zu nehmen. Es sollte eine Aktien oder GmbH sein mit einer längeren Firmengeschichte. Bei kleineren Unternehmen sollte man vorher eine ausführliche Recherche durchführen, bevor man eine Geschäftsbeziehung beginnt.

Als nächstes sollte man die Zuverlässigkeit eines DropShipping Anbieters prüfen, denn für ihren Kunden ist der Service und die Lieferzeit wichtig. Nur wenn der Service passt kommt der Kunde zu ihnen zurück. Deswegen prüfen Sie vorab die Lieferzeit und den Service ihres neuen Anbieters durch mehrere Probebestellungen.

So kann es unter den DropShipping Anbietern erhebliche Unterschiede in der Abwicklung geben. Es ist grundsätzlich das Verfahren beim DropShipping zwischen den Anbietern  vergleichbar, aber gerade in den Details  der Angebote gibt es deutliche Unterschiede.  So können gerade bei den Zahlungszielen große Unterschiede bestehen, die sich sehr stark auf ihre Liquidität auswirken können. Auch ist darauf zu achten das es keine Mindestabnahme-mengen gibt, da dies eigentlich dem DropShipping Prinzip wiederspricht.
Besonders wichtig sind die Vereinbarungen über Rücksendungen mit ihrem Anbieter. Da der Endkunde ein 14-tägiges Rückgaberecht besitzt, dies jedoch nicht zwischen Ihnen und ihrem DropShipping Anbieter gilt, sollten sie mit diesem ein Sonderrückgaberecht vereinbaren oder eine andere rentable Lösung finden die Ware zu verkaufen.

Sehr wichtig ist der persönliche Kontakt mit ihrem DropShipping Anbieter, deswegen wir empfohlen am Anfang seines DropShipping Geschäfts sich einen deutschen Anbieter zu suchen. Bei ihrer Überprüfung ihres Partners sollten sie auch nach Erfahrungen anderer Händler mit ihrem zukünftigen DropShipping Lieferanten suchen. Wenn sie sich für einen Partner entschieden haben können sie durch einen persönlichen Besuch vor Ort dessen Professionalität und Leistungsservice begutachten. Auch die Verhandlung über Vertragskonditionen ist durch ein persönliches Gespräch einfacher als per Telefon oder E-Mail.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen