Montag, 13. Februar 2012

„Träume wagen!“ ein Buch von Thomas Baschab und Peter Prange


Heute geht es mal wieder um eine Sachbuchempfehlung. Im Dezember habe ich auf Antenne Bayern den Management Trainer und Mentalcoach Thomas Baschab kennengelernt. Der hat in einer Woche mit fünf kleinen Übungen gezeigt, wie man seine Grenzen erweitern kann. Daraufhin musste ich mir unbedingt ein Buch von Ihm kaufen. Der zweite Autor bei dem Buch „Träume wagen!“ ist Peter Prange. Dieser ist Drehbuchautor und Unternehmensberater, der Lebenskonzepte entwickelt und weiterentwickelt.
In dem Buch geht es darum seine Grenzen zu erfahren und zu überschreiten, jedoch im positiven  Sinn und zwar wird einen gezeigt wie man mehr aus sich herausholen kann. Wie man seine Wünsche und Ziele definiert und es zeigt den Weg dorthin. Welche Blockaden zu überwinden sind und was für eine mentale Einstellung dafür nötig ist. Es wird einem gezeigt auf was es in Leben ankommt und wie ich glücklich werden kann. Es zeigt aber auch auf, das es meine Entscheidung ist, was für Leben ich führe. Denn nur wenn ich mich auf positive Ziele und Visionen konzentriere, entwickelt sich mein Leben positiv. Es wird beschrieben, wie ich durch positive Selbstprogrammierung meine Ziele erreichen kann und welche Auswirkung eine negative Programmierung auf mein Leben hat. Mit vielen kleinen praktischen Übungen werden einem die Grenzen des menschlichen Denkens dargestellt, dann aber auch mit Lösungsansätzen gezeigt, wie man diese Grenzen überwinden kann. Auf den 190 Seiten dieses Buches wird einem ein richtig guter Leitfaden für ein erfolgreicheres und damit auch glücklicheres Leben geboten.
Viel Spaß beim Lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen